Eine Bauernhoftour, hochwertige, regional vermarktete Lebensmittel und die winterschöne Ostsee: Das sind die Träger des ADAC-Tourismuspreises 2017.

Auf dem schleswig-holsteinischen Tourismustag am 7. Dezember in Neumünster erhielten Vertreter dreier erfolgreicher Tourismusorganisationen ihren Preis aus der Hand von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz.

mehr...

Der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) sieht die Branche auf einem sehr guten Weg. Auf dem Tourismustag in Neumünster stellte Verbandschef Dr. Jörn Klimant jetzt die aktuellen Zahlen und die zukünftigen Schwerpunkte vor. Er betonte zugleich, dass Investitionen der Branche wichtig seien, um die Qualität der touristischen Angebote im Land weiter zu verbessern und die gute Position im Vergleich zu den Mitbewerbern auszubauen.

mehr...

„Lokal und sicher buchen“ – das deutschlandweit einmalige touristische Qualitätszeichen geht in die zweite Runde. Das vom Tourismusverband Schleswig-Holstein vor drei Jahren eingeführte Qualitätszeichen schützt Urlauber sicher und nachhaltig vor Betrügereien bei der Buchung von Ferienunterkünften.

mehr...

Der ADAC-Tourismuspreis Schleswig-Holstein geht in die nächste Runde: 22 Bewerbungen liefen bei der Jury auf, dazu kamen noch einmal acht Bewerbungen für die Kategorie web.tour.sh. Aus Ersteren nominierte die Jury acht, aus Letzteren drei für den ADAC-Tourismuspreis 2017. Die Be-kanntgabe der endgültigen Preisträger erfolgt auf dem Tourismustag am 7. Dezember in Neumüns-ter.

mehr...

Kiel. Der Tourismusverband Schleswig-Holstein begrüßt die Koalitionsvereinbarungen von CDU, Grünen und FDP. „Mit den Formulierungen zum Tourismus bekennen sich die Koalitionspartner deutlich zu einem der bedeutendsten Wirtschaftszweige des Landes“, sagt Dr. Jörn Klimant, Vorsitzender des Tourismusverbands Schleswig-Holstein e.V. (TVSH). „Jamaika“ schaffe damit stabile Rahmenbedingungen für die Tourismuswirtschaft in Schleswig-Holstein.

mehr...

Schleswig-Holsteins Tourismus ist weiter auf Rekordkurs. Im vergangenen Jahr verzeichnete der echte Norden ein Übernachtungsplus von 4,1 Prozent. Damit übertrafen die gewerblichen Betrieben erstmals die Marke von 28 Millionen Übernachtungen. Das ist das Ergebnis des Sparkassen-Tourismusbarometers, das der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) und der Sparkassen- und Giroverband am Mittwoch (10. Mai) gemeinsam in Kiel präsentierten. In diesem Jahr beschäftigt sich die Branche vor allem mit der Frage, wie der Nutzen des Tourismus auch über die klassischen Wachstumsziele hinaus weiter gesteigert werden kann.

mehr...

Der Tourismus ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren des Landes Schleswig-Holstein. Umso wichtiger ist es da, die Zukunftsfähigkeit der Branche weiterhin zu sichern, ihre wertvollen Potenziale weiter zu nutzen und kommende Herausforderungen frühzeitig anzunehmen. In einem Positionspapier zur Landtagswahl im kommenden Jahr hat der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) jetzt Anregungen und Forderungen formuliert.

mehr...

Positive Entwicklung setzt sich auch 2016 fort – Tourismusverband begrüßt Novelle der Baunutzungsverordnung

mehr...

Urlauber sind in Schleswig-Holstein bei ihren Ausflügen noch flexibler. Darauf weist der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) hin.

mehr...

Investitionen in die touristische Verkehrs-Infrastruktur und ein gemeinsames Verkehrskonzept aller Beteiligten – das sind die Schlüsse, die der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) aus den Ergebnissen einer Studie zieht, die er am 19. Mai 2016 in Kiel vorstellte.

mehr...