Designkontor Schleswig-Holstein

Ferienwohnungen erfolgreich gestalten und vermarkten  

Sie wollen schon seit längerer Zeit Ihr Hotel, Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnungen modernisieren, wissen aber nicht so recht, wie Sie es angehen sollen?  

Bei der Entscheidungsfindung kann Ihnen das Projekt „Designkontor Schleswig-Holstein“ behilflich sein. Neben Gestaltungsfragen werden dabei auch betriebswirtschaftliche Aspekte und eine vermarktungsorientierte Profilbildung für Ihre Unterkunft berücksichtigt. Insbesondere bei Einrichtungen, die im Wesentlichen aus den 1970er- und 1980er-Jahren stammen, besteht Handlungsbedarf. Betriebswirtschaftliche, marketingbezogene und gestaltungsspezifische Überlegungen anzustellen, wird daher sowohl Inhabern von mittelständischen Hotels als auch von Ferienwohnungen und ähnlichen Unterkünften empfohlen.  

Tag der offenen Tür

„Offen für Neues“ hieß es wieder beim mittlerweile achten Tag der offenen Tür in der schleswig-holsteinischen Beherbergungsbranche. Insgesamt 33 vorbildliche Gastgeber öffneten am Montag, 6. März 2017 landesweit ihre Räume für Kolleginnen und Kollegen. Denn – nichts ist so überzeugend wie die Kollegen, die es vormachen! Darunter waren sowohl Hotels und Pensionen als auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser vertreten.

Hintergrund

Das „Designkontor Schleswig-Holstein“ ist ein Leitprojekt im Rahmen der Tourismusstrategie des Landes Schleswig-Holstein. Es geht auf eine gemeinsame Initiative der IHK Schleswig-Holstein, des Tourismusverbands Schleswig-Holstein (TVSH) und des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie zurück.  

Die fünf Wohlfühlkriterien des Designkontors       

  • Ursprünglichkeit: echt, ehrlich, eigenständig
  • Charme: privat, prägnant, persönlich
  • Abwechslung: einfach mal was anderes sehen
  • Großzügigkeit: Wärme, Wohlwollen, Willkommen
  • sinnliches Erleben  

Bei der Umsetzung dieser Kriterien in der Gestaltung der Angebote von Hotels und Privatquartieren möchte das Designkontor Unterstützung leisten. Es werden Tipps für die Gestaltung des perfekten Urlaubsquartiers gegeben und Best-Practice-Beispiele für eine gelungene Realisierung von Wohlfühlquartieren gezeigt.  

Broschüre „Lust auf Design“

Aufbauend auf den fünf Wohlfühlkriterien wurde die Broschüre „Lust auf Design“ erarbeitet. Sie zeigt gelungene Praxisbeispiele in Schleswig-Holstein, in denen Design als sichtbar gemachte Dienstleistung verstanden wird.  

Sie können die Broschüre „Lust auf Design" hier herunterladen oder per E-Mail unter dahlhoff(at)kiel.ihk.de bestellen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen gibt es im Business-Portal der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein.

Designkontor