Der ADAC-Tourismuspreis Schleswig-Holstein geht in die nächste Runde: 22 Bewerbungen liefen bei der Jury auf, dazu kamen noch einmal acht Bewerbungen für die Kategorie web.tour.sh. Aus Ersteren nominierte die Jury acht, aus Letzteren drei für den ADAC-Tourismuspreis 2017. Die Be-kanntgabe der endgültigen Preisträger erfolgt auf dem Tourismustag am 7. Dezember in Neumüns-ter.

mehr...

Kiel. Der Tourismusverband Schleswig-Holstein begrüßt die Koalitionsvereinbarungen von CDU, Grünen und FDP. „Mit den Formulierungen zum Tourismus bekennen sich die Koalitionspartner deutlich zu einem der bedeutendsten Wirtschaftszweige des Landes“, sagt Dr. Jörn Klimant, Vorsitzender des Tourismusverbands Schleswig-Holstein e.V. (TVSH). „Jamaika“ schaffe damit stabile Rahmenbedingungen für die Tourismuswirtschaft in Schleswig-Holstein.

mehr...

Schleswig-Holsteins Tourismus ist weiter auf Rekordkurs. Im vergangenen Jahr verzeichnete der echte Norden ein Übernachtungsplus von 4,1 Prozent. Damit übertrafen die gewerblichen Betrieben erstmals die Marke von 28 Millionen Übernachtungen. Das ist das Ergebnis des Sparkassen-Tourismusbarometers, das der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) und der Sparkassen- und Giroverband am Mittwoch (10. Mai) gemeinsam in Kiel präsentierten. In diesem Jahr beschäftigt sich die Branche vor allem mit der Frage, wie der Nutzen des Tourismus auch über die klassischen Wachstumsziele hinaus weiter gesteigert werden kann.

mehr...

Der Tourismus ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren des Landes Schleswig-Holstein. Umso wichtiger ist es da, die Zukunftsfähigkeit der Branche weiterhin zu sichern, ihre wertvollen Potenziale weiter zu nutzen und kommende Herausforderungen frühzeitig anzunehmen. In einem Positionspapier zur Landtagswahl im kommenden Jahr hat der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) jetzt Anregungen und Forderungen formuliert.

mehr...

Positive Entwicklung setzt sich auch 2016 fort – Tourismusverband begrüßt Novelle der Baunutzungsverordnung

mehr...

Urlauber sind in Schleswig-Holstein bei ihren Ausflügen noch flexibler. Darauf weist der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) hin.

mehr...

Investitionen in die touristische Verkehrs-Infrastruktur und ein gemeinsames Verkehrskonzept aller Beteiligten – das sind die Schlüsse, die der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) aus den Ergebnissen einer Studie zieht, die er am 19. Mai 2016 in Kiel vorstellte.

mehr...

Der Tourismus in Schleswig-Holstein ist weiter auf Rekordkurs. Im vergangenen Jahr verzeichnete der echte Norden ein Übernachtungsplus von 2,8 Prozent. Damit wurde in den gewerblichen Betrieben erstmals die Marke von 27 Millionen Übernachtungen übertroffen. Das ist das Ergebnis des 14. Sparkassen-Tourismusbarometers, das der Tourismusverband Schleswig-Holstein und der Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein am Mittwoch (4. Mai) gemeinsam in Kiel präsentierten. In diesem Jahr blickt die Branche vor allem auf den Ferienhausmarkt – und die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen.

mehr...

Zum vierten Mal hat der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) die Tourismuspolitik der Landesregierung von touristischen Akteuren im Land bewerten lassen und die Ergebnisse im Tourismus-Politbarometer zusammengefasst. Das Fazit der Studie: Die Stimmung ist durchaus positiv, und auch die Kommunikation funktioniert.

mehr...

Kiel, 19.02.2016: Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit plant Naturschutzgebiete im Fehmarnbelt und am Sylter Außenriff. Die Freizeitfischerei soll dort künftig verboten werden. Im Rahmen der Verbändebeteiligung setzt sich der Tourismusverband Schleswig-Holstein e. V. (TVSH) im engen Schulterschluss mit den Partnern in den Regionen gegen dieses Verbot ein.

mehr...