Interessenvertretung

Westerland. Insel Sylt Tourismus-Service. Foto: Boris Trenkel.

Einsatz des TVSH für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Tourismuswirtschaft

Der Tourismusverband Schleswig-Holstein setzt sich permanent auf verschiedenen politischen Ebenen und in allen touristisch relevanten Bereichen dafür ein, dass Schleswig-Holstein auch in Zukunft zu den beliebtesten Destinationen im Deutschlandtourismus zählt.

Um diese Ziele zu erreichen und die Interessen seiner Mitglieder an den richtigen Stellen zu platzieren, steht der TVSH in Kontakt mit der Landespolitik und Landesverwaltung, darunter Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz, die tourismuspolitischen Sprecher, Fraktionen im Landtag, Bundestagsabgeordnete für Schleswig-Holstein, etc.

Instrumente sind dabei ebenso Veranstaltungen wie der „Runde Tisch Tourismuspolitik", oder der „Parlamentarische Abend" als auch das Tourismus-Politbarometer oder die Positionspapiere des TVSH.